Freitag, 27. März 2015

Auftragsarbeit: Süße Muffin-Einladungskarten


Der Hit auf meinem Blog sind immer noch diese Muffin-Einladungskarten, die ich mal für meine Tochter ihren Geburtstag gestaltet habe. Seit dem durfte ich sie schon ganz oft als Auftragsarbeit machen. Ich weiß gar nicht wie oft schon, aber ich freue mich immer darüber das sie so gut bei euch ankommen. Vor ein paar Wochen durfte ich dann wieder ein paar gestalten. Also wenn ihr auch mal mit diesen süßen Muffin-Einladungskarten eure Gäste einladen möchtet, meldet euch einfach. Ich hab immer noch Spaß daran sie zu werkeln!

Kreative Grüße

MEL

Dienstag, 17. März 2015

Mein nächster Schwung Konfirmations- & Kommunionskarten



 Kommunionskarten in den Farben Orangentraum und Currygelb.

Kommunionskarten in den Farben Türkis und Olivgrün.

Hier nochmal alle zusammen.

 Konfirmationskarte ganz schlicht.....

....und die gleiche als Kommunionskarte

Der türkise Streifen mit den Fischen darauf ist aus Pergamentpapier, sieht man etwas schlecht auf dem Foto und die Fische sind silbern darauf gedruckt.
Leider haben wir bei Stampin Up nicht so viel Auswahl für Konfirmation und Kommunion, deshalb muss auch ich mal die Produkte anderer Firmen benutzen.
Aber oft merkt man einen großen Qualitätsunterschied, gerade bei den Holz-Stempeln, bei manchen sind die Gummi auf den Stempeln so richtig hart. Das gibt oft kein schönes Stempelbild und bei den Klarsichtstempel gibt es auch einige Qualitätsunterschiede. Na ja, kommt ja nicht so oft vor das ich auf andere Firmen zurückgreifen muß. Qualitätsmässig werden wir von Stampin Up schon sehr verwöhnt.

Liebe kreative Grüße

Mel

Samstag, 14. März 2015

Konfirmationsgeschenkschachteln

 Heute zeig ich euch meine Konfirmationsgeschenkschachteln die wie kleine Büchlein aussehen.
Ich hab verschiedene Ausführungen für Jungen und Mädchen gemacht was sich natürlich auch farblich ausdrückt.
Hier sieht man es ganz gut, für die Mädchen hab ich das Kreuz mit Blumenmotiv benutzt und für die Jungs ein schlichtes Kreuz.

Und für Mädchen dürfen natürlich die Farben Rosa und Himbeerrot nicht fehlen.

Diese zwei habe ich Ton in Ton gestaltet.

Hier habe ich die Farben Mango und Petrol benutzt.

Innen habe ich noch einen Mini-Umschlag, mit der Aufschrift " Nur für Dich", dazugetan, damit das Geld oder der Gutschein, nicht nur so reingelegt werden muß.....

außerdem habe ich einen kleinen Tag gestaltet worauf man einen kleinen Gruß hinterlassen kann.

Hier seht ihr den Umschlag noch von der Rückseite.
Geschlossen habe ich sie mit kleinen selbstklebenden Klettpunkten.

Safrangelb und Anthrazit habe ich hier benutzt. Alle Schachteln werden mit einem passenden Geschenkband zugebunden.

Bei den Geschenkschachteln für die Mädchen habe ich mich für das Etikett und nicht für den Kreis entschieden, aber es steht auch "Nur für dich" darauf.

Hier wieder Petrol und Mango nur Umgekehrt.

Hier habe ich  mich für Olivgrün und Savanne entschieden.

Auch hier wieder ein kleiner Umschlag mit passendem Tag.

Wieder die Farben Anthrazit und Safrangelb nur umgekehrt.....

....genau wie hier Savanne und Olivgrün.
Ich finde es interessant wie sich die Schachteln ändern, in dem man die Teile, mit den selben Farben, nur umgekehrt gestaltet.

Hier habe ich ganz mädchenhaft Rose und Himbeerrot benutzt.

Das Etikett habe ich noch mit zwei Strasssteinchen dekoriert.

Die Geschenkschachtel mal Ton in Ton in Wassermelone.

Wie ich finde sehen die Schachteln Ton in Ton auch nicht schlecht aus.

Die jungen-variante Ton in Ton in Olivgrün. 

Für die Jungs natürlich ohne viel Schnick Schnack. Ich glaube nicht das sie Strasssteinchen auf ihrem Umschag schön finden ;-)

Nochmals alle Konfirmations-Geschenkschachteln auf einen Blick. Es ist mal etwas anderes wie nur eine Karte, außerdem kann man noch eine Kette, ein Ring, Schlüsselanhänger, Talisman oder eine kleine Süßigkeiten dazu legen.
Ich hoffe euch gefallen meine Schächtelchen und freue mich natürlich über einen Kommentar von euch.

Kreatives Wochenende 
Mel

Sonntag, 1. März 2015

Ausgewählte Konfirmationskarte

Das ist die ausgewählte Konfirmationskarte der Konfirmandin. Die Karte bekam nur eine kleine Abänderung. Statt der Taube im aufgeklappten Teil wollte die Konfirmandin lieber die Stanzteile vom "Dekorativen Etikett" mit den aufgestempelten Gräsern und dem Spruch. 
15 Einladungskarten haben wir dann zusammen gestaltet und alle Eingeladenen waren ganz begeistert von der Karte, da hat sich doch die Arbeit gelohnt.


Liebe, kreative Grüße

Mel