Donnerstag, 26. Februar 2015

Musterkarten für Einladungen zur Konfirmation

Die Schwester, vom Freund unseres Sohnes, feiert dieses Jahr Konfirmation und natürlich müssen dafür auch Einladungskarten her. Der Wunsch von ihr waren die Farben Savanne, Kirschblüte, Ozeanblau und Himbeerrot. Eine tolle Farbkombi finde ich. Außerdem sollte es eine Easel-Karte sein. Mit diesen Wünschen bin ich ans Werk und habe drei Musterkarten gestaltet.
Hier seht ihr Musterkarte Nr.1. Bei dieser Karte habe ich die verschiedenen Farben einfach hinter einander angebracht. Einen großen Einladungsstempel zur Konfirmation benutzt und noch ein kleines Kreuz angebracht.

Aufgeklappt habe ich dann noch den Spruch "Gott schütze dich" aufgestempelt. 

Innen gibt es dann noch genug Platz für den Einladungstext.

Karte Nr.2 habe ich mit einem Kreuz und einer großen Konfirmationsschrift versehen die ich embossed habe. Der Hintergrund hat kleine Blümchen in savanne bekommen.

Als Verschluss, für die Aufgeklappte Seite, habe ich die Taube gewählt und mit Klettverschluss versehen.

Für den Text ist auch hier genug Platz... den Hintergrund habe ich wieder mit Blümchen in savanne bestempelt....und rechts ein kleines "Gott schütze dich" angebracht. 

Variante Nr.3 mit Kreuz und Taube.

Aufgeklappt habe ich hier zwei bestempelte Stanzteile angebracht, einmal mit Gräsern und einmal mit einem Spruch bestempelt.

Das Innenteil wieder mit viel Platz für den Text.

Und hier nochmal alle drei Karten auf einen Blick. Was denkt ihr, welche Einladungskarte hat sie ausgewählt? Und welche Karte ist euer Favorit?
Beim nächsten Post zeige ich euch für welche Karte sie sich entschieden hat.

Kreative Grüße

Mel

Montag, 16. Februar 2015

Konfirmations - Glückwunschkarten in olivgrün und rosenrot

Mein erster Schwung Konfirmations - Glückwunschkarten ist fertig.

Bei den Karten für die Jungs habe ich mich für olivgrün entschieden.
Die Umschläge habe ich, passend zur Karte, mit einem kleinen Kreuz in olivgrün versehen.

Da Jungs im allgemeinen ja nicht auf so viel Schnick Schnack stehen habe ich nur ein Band und zwei Knöpfe in Holzoptik zum dekorieren verwendet.

Innen habe ich ein Top Note-Stanzteil in vanillecreme eingeklebt und "Gott Schütze dich" aufgestempelt. Auf einem hellen Papier, finde ich, lässt es sich doch deutlicher schreiben wie auf eingefärbtem Papier.


 Bei den Konfirmationskarten für die Mädchen habe ich mich für rosenrot entschieden. Auch hier habe ich die Umschläge mit einem Kreuz, passend in rosenrot, bestempelt.
Zum dekorieren darf es bei den Mädchen ja doch ein bisschen verspielter sein und deshalb habe ich hier Blümchen ausgestanzt und mit kleinen Klebeperlen versehen und ein Saumband gekräuselt und aufgeklebt.

Wie bei den Karten für die Jungs habe ich auch hier das Top Note Stanzteil bestempelt und eingeklebt.

Ich hoffe euch gefallen meine Konfirmations-Glückwunschkarten in der fast gleichen Ausführung, Ich habe sie nur jeweils ein bisschen in der Dekoration abgeändert und somit für Jungs und Mädchen  besser angepasst.

Wünsche Euch eine schöne und kreative Woche

Mel

Montag, 9. Februar 2015

Mini-Leckereientüte "Glückwunsch"


Neu im Stampin Up!-Frühling-Sommer-Katalog 2015 ist die Thinlits Form "Mini Leckereientüte".
Beim Workshop hab ich sie ja als Umschlag mit Karte benutzt, aber jetzt will ich euch mal ein Beispiel zeigen als Mini-Tüte.
Ich hab hierfür das Designer Papier "Trau dich" benutzt. Ein Spitzendeckchen und ein Spitzenband in rosenrot angebracht. Beides ist aus dem Kreativ-Set "Accessoires". Das Set ist wunderschön, ich bin ganz begeistert davon. Ihr findet darin verschiedene Bänder, Knöpfe, Spitzendeckchen, Klebeperlen, Blüten und ausgestanzte Teile. Mit dem Set kann man einige Karten oder eben solche Tüten oder Verpackungen dekorieren. Übrigens die kleine weiße Schleife ist aus flüsterweißem Cardstock ausgestanzt und zwar kommt diese kleine Thinlits Form auch aus dem Set "Mini Leckereientüte".
Dann hab ich noch "Glückwunsch" aufgestempelt das aus dem Stampin Up! Sale-a-bration 
Gratis -Stempelset "Wie du bist" stammt. Mit dem gewellten Oval ausgestanzt und aufgeklebt. Diese Mini-Tüten sind ganz schnell gestaltet und kommen bei den beschenkten richtig gut an und man hat einige Möglichkeiten was man alles damit gestalten kann. Vor allem mit den vielen kleinen Thinlits Formen die noch in dem Set "Mini Leckereientüte" enthalten sind wie Herz, Stern, die Schleife, Wörter, Bordüren und Zierelemente.
Also ich bin ein richtiger Fan von dem Frühling-Sommer-Katalog von Stampin Up!,
darin gibt es total viele Schätzchen zu entdecken.
Ich hoffe euch gefällt mein Beispiel und ich konnte euch auf das eine oder andere aufmerksam oder neugierig machen.
Wünsche euch eine schöne Woche.

Kreative Grüße
Mel

Freitag, 6. Februar 2015

Workshop Projekt 3 & 4 - Dreiecksbox "Danke dir sehr" mit passender Karte

Hier ist Projekt 3 & 4! Die Dreiecksbox "Danke dir sehr" mit der passenden Karte, gestaltet aus der neuen Thinlits Form "Mini - Leckereientüte" und der neuen Elementstanze "Schleife".
Beides findet Ihr im neuen Stampin Up! Frühjahr-Sommer-Katalog und das Designer Papier "Die schönste Zeit" das ich hierfür verwendet habe, könnt Ihr Euch durch die Sale-a-Bration schenken lassen ab einem Bestellwert von 60.-€.

Die Dreiecksbox ist richtig klasse und mal was anderes. Die Anleitung
habe ich bei einer englischen Kollegin im Internet gefunden. Dazu habe ich
die passende Karte gestaltet. Ich wollte unbedingt die neue "Mini-Leckereientüte" 
ausprobieren und dachte mir das es sich bestimmt auch gut als Umschlag eignet.
Und mit der neuen Schleife wollte ich natürlich auch arbeiten, also mußte alles nur
noch miteinander verbunden werden und das ist dabei raus gekommen.

Hier nochmal die Dreiecksbox alleine, natürlich bekam sie auch
ein Schleifchen. Ach ja, der Stempel "Danke dir sehr" ist aus dem Stempelset
"Geschenk deiner Wahl" das ich dann mit einer Thinlits Form aus dem Set 
"Pop Up Karte Etikett" ausgestanzt habe und hinterlegt mit einem Stanzteil aus dem Thinlits-Set "Rahmen-Kollektion". Es sind beides die gleichen Formen, aber sie haben einen kleinen Größenunterschied, so dass man sie super miteinander
kombinieren kann.

Und hier meine passende Karte dazu. Damit man die Karte besser
raus ziehen kann habe ich die, auch noch ziemlich neue, "Etikettanhänger" Stanze genommen, 
einen Anhänger ausgestanzt und an die Karte geklebt, damit ein Teil vom Anhänger
oben raus schaut. So kann man die Karte ganz einfach rausziehen.

Unbedingt mußte ich auch noch das neue "Bommelband" in Calypso
irgendwo unterbringen, ich finde das soooo schön.
In Aquamarin habe ich noch eine Herzbordüre gestempelt.
Die schönen Herzstempelchen sind aus dem neuen Stempelset "Wir beide".

Ich hoffe Euch gefallen meine Workshop Projekte Nr. 3 & 4.
genauso gut wie meinen Workshop-Teilnehmerinnen. 

Wünsche Euch ein schönes Wochenende 
und schick Euch ganz liebe
kreative Grüße

MEL


Mittwoch, 4. Februar 2015

Workshop- Projekt Nr. 2 Mini Album

Das ist das zweite Projekt das wir am Samstag an meinem Workshop gewerkelt haben.
Ein kleines Mini-Album in Savanne. Natürlich hab ich auch hier wieder Produkte aus dem neuen Stampin Up!-Frühling-Sommer-Katalog gewählt. Das Band ist das neue Spitzenband in Saharasand, der Schmetterling kommt aus dem Set "Schmetterlingsgruß" und wurde mit den neuen Schmetterlings-Thinlits mit der Big Shot ausgestanzt, das Designer Papier nennt sich "Trau dich" und auch das findet ihr im SU-Frühling-Sommer-Katalog. Das Wort "Erinnerungen" habe ich mit dem Drehstempel "Alphabet" gestempelt und mit einer Form aus den Framelits Formen "Karten und Etiketten" ausgestanzt.

 Ich hab das Album mit ein paar Fotos von einer Bülent Ceylan Show bestückt.
 Nur mit dem ausschmücken bin ich noch nicht fertig geworden.
 Aber das kann ich ja im nachhinein noch machen,
ich wollte einfach zeigen wie es mit ein paar Fotos aussieht.

Das Album habe ich mit dem neuen Tafel-Papier und dem neuen Kreidestempel in Zitrusgelb gestaltet. Der Stempel kommt aus dem Stempelset  "Auf und davon".
Bei diesem Mini-Album sind die inneren Blätter in gelb und die Ecken abgerundet.
Hab dies einfach als zweites Beispiel gemacht, damit man sieht wie man es noch gestalten kann.
Bei meinen Bastlerinnen kam es super an und ich hoffe euch gefallen meine beiden Mini-Alben genauso gut.

So das war unser zweites Projekt das dritte folgt bald.

Bis dahin,
liebe kreative Grüße

Mel


Dienstag, 3. Februar 2015

Geburtstagskarte mit der Bokeh - Technik



Am Samstag hatte ich mal wieder einen  Stampin Up!-Workshop bei mir zuhause. Es war echt super und alle waren mega fleißig. Leider hab ich vergessen Foto´s zu machen. Aber ich zeig Euch nach und nach was wir alles gewerkelt haben. Hier das erste Projekt, eine Geburtstagskarte mit der 
Bokeh -Technik, bei der auch die neuen Kreide-Stempelkissen aus dem neuen Frühjahr- Sommer-Katalog 2015 von Stampin Up! zum Einsatz kamen.
Auch die wunderschöne Schmetterlings-Thinlits-Form mit der wir den schönen Schmetterling mit der Big Shot ausgestanzt haben, findet ihr im neuen Frühjahr-Sommer-Katalog. "Happy Birthday", aus dem Stempelset "Sassy Salutation", haben wir mit StazOn in weiß auf eine Folie gestempelt und über unsere Bokeh-Technik angebracht. Ach ja, die Anleitung ist von einer Amerikanischen Stampin Up!-Demo.
Ich hoffe euch gefällt die Karte und ihr seit schon auf das nächste Projekt das wir gewerkelt haben gespannt. Ich würde mich über einen Kommentar von euch riesig freuen.

Liebe kreative Grüße
Mel