Dienstag, 21. Februar 2012

Ich hab soooooo liebe und kreative Kundinnen......




 Ist der nich süß? Den hab ich von der lieben Sabine beim letzten Karten-Kreativ-Abend am Freitag geschenkt bekommen. Sie näht alles von Hand!!!! Der bekommt einen Ehrenplatz. Der ist einfach sooo schnuckelig und seine Arme und Beine sind sogar beweglich. Hab ich nicht tolle Kundinnen?
Nochmals Danke -Danke -Danke liebe Sabine!
Dieses mal habe ich mich dafür entschieden die
"Cracked Glas Technik" zu zeigen.
Diese Karte habe ich mit dem Osterset aus dem Frühjahrsminikatalog "Osternostalgie" gestaltet.
Die Farben sind Vanille-Schwarz-Petrol. Petrol passt zu schwarz einfach super gut.
Mein zweites Beispiel war diese Karte dieses mal in
Baiblau-Vanille-Wildleder.
Leider hat meine Tochter ein Glas Wasser darüber geleert, nun ist der Stempel unten etwas verlaufen.
Mein drittes Beispiel habe ich aus unserem Team-Technik-Buch, so ungefähr, übernommen. Ab und zu rufen wir in unserem Team-Forum dazu auf ein Technikbuch zu gestalten. Ist vom Ablauf wie mein "Tausch-Rausch". Jede die mitmacht sucht sich eine Technik aus. Macht soviele wie mitmachen. Das ganze wird bis zu einem ausgemachten Termin an eine Demo geschickt, die dann alle vermischt und man bekommt dann viele verschieden Techniken zurück. Die "Cracked Glass Technik" habe ich schon lange mal machen wollen und die liebe Gabi hatte letztes mal diese Technik erklärt und so ungefähr ihr Beispiel gemacht. Ja und das ist aus meiner Karte dann geworden.
Eine Nahaufname, damit ihr es besser seht .
Es lohnt sich also Demo zu sein, bei uns ist immer was geboten und wir arbeiten auch viel miteinander und tauschen uns viel aus und sehen uns nicht nur als Konkurenz und das gefällt mir so gut bei Stampin Up. Also wenn ihr es auch mal probieren wollt als Demo oder Fragen dazu habt sprecht mich gerne unverbindlich dazu an.
Bei der "Cracked Glass Technik" gibt es eine
Abkühl-Wartezeit und diese Zeit haben wir genutzt und diesen Notizblock à la Katrin gestaltet.
Links habe ich noch ein paar Post-it aufgeklebt.

Den Kuli habe ich auch noch etwas verschönert.
Hier die fleißigen Bienchen. Sabine fehlt leider auf dem Foto.
Das sind die Werke von Monika.
 Alle konnten ihre Farben und Designpapiere dieses mal selbst aussuchen

Jana´s Zaubereien.

                                                     Hier Martina´s Projekte.
Und das sind Sonja´s Werke.

Das ist Sabine´s Notizblock, den Rest macht sie zuhause fertig, da sie leider früher gehen mußte.
Gisela´s Werke habe ich leider nicht fotografiert. Schade!

Also ich finde die Frauen waren mega fleißig und alle Werke sind klasse geworden.
Ich hoffe euch gefallen sie auch.



Kreative Grüße
Mel













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen