Freitag, 9. September 2011

Trauerkarten und weitere Ausverkäufe




Ach das mach ich doch immer nicht so gerne, aber leider mußte ich zwei Trauerkarten gestalten, da die Familie meines Mannes eine Textilreinigung hat und ein Kollege, mit einer Wäscherei, aus der Nähe, plötzlich verstarb und von einer Reinigungs-Annahmestellte der Mann bei einem Motorrad-Unfall ums Leben kam. Weil die Karten über die Textilreinigung und nicht privat überreicht werden, habe ich gedacht passen die Hemden ganz gut. Oder was meint ihr?
Der Text ist aus dem Stampin Up-Stempelset "Trost in der Trauer" (Mini S.25), vom Mini-Katalog, das leider nicht in den neuen Katalog übernommen wird sowie die Label-Stanze mit der ich die Schrift ausgestanzt habe, sie schafft es leider auch nicht in den neuen Katalog.

Außerdem sind wieder weitere Artikel ausverkauft:

S.34 Choo Choo
S.68 Tart & Tangy
S.83 12x12 Wasabigrün Cardstock
S.90 Designer Papier Frohe Weihnachten 

Würde mich wie immer sehr über Kommentare von euch freuen

Kreative Grüße
Mel

Kommentare:

  1. Hallo Mel,
    ja,Trauerkarten sind wohl immer etwas schwierig. Diese find ich sehr gelungen, zumal sie wirklich prima zum berufl. Umfeld der Verstorbenen passen. Hast du dir gut was einfallen lassen. (Wobei mir die Krawatten etwas zu wuchtig sind, ich hätte diese schmaler gemacht- aber das ist wohl Geschmachssache). Diese Idee speichere ich mir ab. Vielen Dank dafür.
    Einen hoffentlich sonnigen Freitag wünscht Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Karten sehr passend.
    Sie sind toll gemacht.
    Wobei der Aufwand für so einen Anlass groß ist.
    Aber mit Sicherheit werden sie geschätzt werden.

    Liebe Grüße zum Wochenende,
    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deine Karten sehr gut gelungen.Trauer ist immer ein schwieriges Thema.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen