Donnerstag, 22. September 2011

Einschulung






Letzten Samstag wurde unser "Kleiner" eingeschult. Kleiner darf ich ja eigentlich nicht schreiben, da er ja jetzt groß ist. Noch kann er ja nicht lesen, sonst würde ich Ärger bekommen*lach*!!
Die Schultüten werden bei uns von den Mamas immer im Kindergarten gebastelt. Das heißt die Kindergärtnerinnen haben eine Schultüte für Mädchen und eine für Jungs mit bestimmten Themen, mal Ritter, Piraten, Prinzessin, Fee oder Drachen. Wer will kann sich dann dafür eintragen und man bekommt ein Material-Paket und bastelt dann die Tüten an einem bestimmten Termin zusammen im Kindi. Ich finde das super, so sitzt man nicht allein zu hause. Aber jeder bringt dann doch noch seine eigene Kreativität rein, so sieht später  jede Schultüte doch anders aus. Die Jungs hatten dieses Jahr Thema "Fußball" was super zu unserem Sohn seinem Schulranzen passte. Was liegt da näher das ich auch seine Karte im "Fußball-Style" gestaltet habe. Dafür habe ich zwei alte Stampin Up-Stempelset aus meinem Schrank gekrammt, aber vielleicht hat es ja die eine oder andere auch noch. Das eine Set heißt "Just Soccer" und der Spruch kommt aus dem Sale-a-Bration Set "Süße Sprüche".
Den Fußball, den Schuh und das Wort "Goal" habe ich mit Versamark gestempelt und dann in schwarz und rot embossed. Den Ball kann man hin und her bewegen es handelt sich um eine so genannte "Spinner-Card". Das fand er natürlich super das er den Ball auch bewegen konnte.
So nun hoffe ich euch gefallen meine Werke und morgen zeige ich euch was ich für meine Freundin ihren Jungen als Geschenk gemacht habe.

Kreative Grüße
Mel

Kommentare:

  1. Ist Dir super gut gelungen Dein Schultüte und Karte,klasse.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Schultüte, Schultasche, Karte, Turnsackerl - alles paßt super zusammen und sieht Klasse aus.
    Ich wünsche deinem Kleinen - Großen viel Freude in der Schule.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mel..du hast wieder so toll gewerkelt. Bin total begeistert.Da wird sich dein Söhnchen aber dolle freen.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen