Mittwoch, 20. April 2011

Geprägte Rosen


Bei dieser Karte habe ich Stampin Up-"Klarsichtfolie"(S.87) mit der Prägeform "Manhatten-Rose"(Mini S.10) geprägt. Die geprägte Folie habe ich mit Veilchenfarbenem Designerpapier hinterlegt. Mit dem "Saumband" in Savanne (Mini S.17) habe ich den Übergang der Folie kaschiert. Aus dem Stampin Up Stempelset "Trost in der Trauer" (Mini S.25) habe ich den Schmetterlingsstempel auf Roséfarbenem CS in Veilchenblau gestempelt. Wie ihr seht kann man dieses Stempelset nicht nur für Trauerkarten verwenden. Der Stempel "For You" ist auch aus einem Set aus dem Stampin Up-Mini-Katalog und zwar findet ihr den in dem Stempelset "Clearly for you" (Mini S.22). Das ganze habe ich dann mit der "Stanze Dekoratives Etikett" auch aus dem Mini-Katalog auf Seite 11, ausgestanzt und alles zusammen auf Roséfarbenen CS geklebt. Noch ein paar Halbperlen aus "Basic Perlenschmuck" (S.99) aufgeklebt und fertig ist meine "Geprägte Rosen-Karte".
Ich hoffe ich konnte euch ein bißchen inspirieren mit der Big Shot zu experimentieren und euch gefällt meine Karte.Freue mich natürlich wieder riesig auf eure Kommentare.

Kreative Grüße
Mel

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee , liebe Mel .Gefällt mir supergut.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht wunderschön aus! Klasse!

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mel!
    Die Karte ist sehr schön geworden.
    Gefällt mir super.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  4. Schau doch mal auf unserem Blog, wir haben etwas für dich
    LG Wilma

    AntwortenLöschen