Dienstag, 12. April 2011

Beileidskarte mit der Big Shot gestaltet


Diese Beileidskarte habe ich auch für unser Big-Shot-Demo-Treffen-Süd gestaltet. Ich habe Prägefolie in silber mit der Prägeplatte "Vintage Tapete"(Mini S.10) durch die Big Shot gekurbelt. Im Original sieht sie noch edler aus wie hier auf dem Foto. Mir gefällt diese Technik total. Der Stempel "Mit Aufrichtigem Beileid" kommt aus dem Stampin Up Stempelset "Trost in der Trauer" im Mini-Katalog auf S.25. Die Karte sieht so schön aus und war superschnell gemacht. Bin schon gespannt wie euch die Karte gefällt.

Kreative Grüße
Mel

Kommentare:

  1. Wow - sieht ja sehr edel aus - wo hast Du denn die Folie her? Bin auch auf der Suche - das wollte ich dringend ausprobieren... Scheint ja echt toll gewesen zu sein am Samstag, seufz...
    lg Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mel,
    die Karte sieht echt gut aus, schade nur das sie für einen traurigen Anlass ist. Ich bastel Trauerkarten auch nicht gerne, aber für besondere Menschen mach ich es dann doch. Tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Eine superschöne Karte hast du gewerkelt. Wenn auch für einen traurigen Anlass.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  4. Es ist ja immer schwierig, eine Beleidskarte zu gestalten. Aber diese Karte ist richtig edel geworden. Hast Du super hinbekommen.

    Liebe Grüße

    Carmen

    AntwortenLöschen