Donnerstag, 30. Dezember 2010

Endlich Sale-a-bration-Zeit!!!




Jetzt geht die schönste Stampin Up-Zeit endlich wieder los: Sale-a-bration vom 30.Dezember 2010 bis 28.Februar 2011. Ab einer Stampin Up-Bestellung im Wert von 60.-€ bekommt jeder ein Sale-a-bration Stempelset, das es sonst nie zu kaufen geben wird, im Wert von 25.-€ geschenkt dazu. Bei einer Bestellung von 120.-€ bekommt man 2 geschenkt, usw. Ihr habt die Wahl zwischen 4 wunderschönen, verschiedenen Stempelset´s. Hier könnt ihr die Broschüre mit den Sale-a-bration Stempelsets anschauen. Mit dem Sale-a-bration-Stempel-Set "Sweet Summer" habe ich die Karte oben gestaltet. Ich hoffe sie bringt euch ein bißchen Sommer in eure Herzen bei dem kalten Winter.

Die Gastgeberinnen die einen Workshop bei sich zu hause ausrichten können sich ab einem Umsatz von 450.-€ zusätzlich ein Gratis Stempelset aussuchen.

Möchtet ihr auch gerne in mein Team und entscheidet ihr euch auch dafür Stampin Up-Demo (Beraterin) zu werden bekommt ihr in der Sale-a-bration Zeit ein Stempelset eurer Wahl, aus dem aktuellen SU-Ideenbuch & Katalog im Wert bis zu 63,95€ geschenkt. Außerdem bekommt natürlich jedes neue Teammitglied auch noch ein Geschenk von mir. Überlegt es euch, es lohnt sich.
Dazu möchte ich euch gerne einen Auszug aus einer Email zeigen die ich diese Woche von meinem lieben Teammitglied Sabine bekommen habe:

"Danken wollte ich Dir aber heut schon mal... Dafür, dass Du mir den Schritt zu SU so leicht gemacht hast. Mir tut das so unheimlich gut, für SU zu arbeiten, mein Selbstbewusstsein ist enorm gestiegen und es ist so schön, die Leute hier zu beobachten, wenn sie die schönen Sachen kennenlernen und ihr selbstgebasteltes in Händen halten."

Ist das nicht wunderschön? ........Es ist echt ein sooo schöner "Job"(irgendwie das falsche Wort) mit anderen sein Hobby zu teilen egal ob Kunden, Teammitglieder oder Kolleginnen. Stampin Up macht einfach Spaß!!!
Bei Fragen könnt ihr mich auch gerne anmailen: schulz-jm@gmx.de oder ihr schickt mir eure Telefonnummer und ich rufe euch an um eure Fragen dazu zu beantworten. Ich würde mich über viele neue Teammitglieder aus ganz Deutschland freuen.

Wünsche euch noch schöne, kreative Stunden im Jahr 2010!

Kreative Grüße

Freitag, 24. Dezember 2010

Anleitung 24 - Mel´s weihnachtliche Sternen-Tischdeko

 Nun ist schon Heilig Abend, die Zeit ist wirklich so schnell vorbei gerast, zumindest ging es mir so und nun sind wir schon beim letzten Türchen angelangt. Ich habe noch eine schnelle Weihnachts-Tischdeko für euch. Falls ihr vor lauter Streß nicht daran gedacht habt oder euch einfach eine Idee fehlt. Hier die Anleitung:
 Ein Blatt festes Pergament Papier mit dem Embossing-Buddy abreiben.
Den Schnörkel-Stempel aus dem Stampin Up Stempelset "Barocke Motive" mit VersaMark einfärben und das Pergament damit bestempeln.
 Das Stampin Prägepulver in Gold auf das Pergament streuen, den Rest wieder zurück in die Dose schütten....
 ....das Präge-Pulver haftet durch das VersaMark auf dem Pergament.
 Mit dem Erhitzungsgerät das Pulver zum schmelzen bringen.
 Aus dem Pergament 8 Stücke in die Größe 5x10cm schneiden.
 Die Stücke mit dem Falzbein mittig falten....
...wieder aufklappen.....
 .....dann zur Falzlinie ein Dreieck falten....
 Das Pergament umdrehen und das andere Dreieck falten....
 .....dann das eine Dreieck zum anderen falten, also einfach umklappen.
 Das mit allen 8 Pergamenten machen.
 Die 8 Pergamente dann zusammenstecken so wie auf dem Foto....
 ....so das ein Stern entsteht. Das letzte Pergament dann am Schluß mit dem ersten Pergament zusammenstecken. Wer möchte kann das ganze zum besseren Halt auch zusammenkleben.
 Das ganze dann mit einem Bogen Espresso-Cardstock wiederholen (oder mit der Farbe mit der eure Tischdeko sein soll).
 Hier nochmal die Anleitung falls ihr die Faltschritte mit dem Pergament nicht so richtig auf den Fotos seht.
 Mittig falten...
 ...von rechts und links zur Faltlinie Dreiecke falten....
 .....das ganze dann umklappen....
 ....die 8 Stücke zusammenstecken....
 ....bis ein Stern entsteht. Nun den Pergament-Stern auf den Cardstock-Stern versetzt aufkleben. Fertig. Ihr könnt aber auch die Sterne aus einem Designer Papier und einem CS gestalten dann geht es noch schneller, da ihr nicht stempeln müsst. Oder ihr macht nur einen Stern.

TIP: Das CS-Papier ein bißchen anfeuchten vor dem falten, ich habe es mit einem feuchten Schwamm gemacht, damit die Faltzkante nicht bricht und es sich leichter falten läßt. Durch die Heizungsluft ist das Papier so ausgetrocknet, das es leicht bricht beim falten und durch die Befeuchtung verhindert man dies. Probiert es mal aus es funktioniert. Würde mich über Kommentare, über eure Erfahrungen das Papier im leicht feuchten Zustand  zu falten, sehr freuen.
Ich habe die Sterne auf einen Glas-Kerzenuntersetzer gelegt und darauf die Kerze gestellt. Die Kerze habe ich noch mit Espresso Geschenkband und Elastischem Cord in Gold dekoriert. Wenn ihr die Kerze anbrennt, natürlich immer ein Auge darauf haben oder am besten die Kerze in ein Glas stellen. Ich hoffe natürlich das euch auch meine letzte Anleitung gefällt und freue mich auch heute wieder sehr über eure Kommentare.

Stampin Up Material:
Stempelset: Barocke Motive (S.70)
Cardstock: Espresso (S.85), Weisses Pergament (S.87), 
Stempelfarbe: VersaMark (S.103),
Kleber: Tombow Multi Kleber (S.100)
Zubehör: Stampin Emboss Prägepulver Gold (S.100), Embossing Buddy (S.100)
Band: 1/4" (6mm) geripptes Geschenkband Espresso (S.97), Elastischer Cord gold (S.96)
Werkzeug: Papierschneidemaschine (S.107), Schere (S.107), Papierfalter (S.107), Erhitzungsgerät (S.100)
Reiniger: Stampin Scrup Säuberungskissen (S.107), Stampin Nebel (S.107)

Ich wünsche euch ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest. Laßt euch reich mit vielen kreativen Dingen beschenken, denn dass freut uns Bastler ja am meisten.

Kreative Weihnachtsgrüße

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Anleitung 23 - Mel´s Mini-Weihnachts-Törtchen




 Hier noch was ganz schnelles - aus einem LED-Teelicht mach einfach ein kleines Törtchen. Ich finde es witzig und für alle die es auch witzig finden kommt hier die Anleitung:
 Ihr braucht ein LED-Teelicht, die gibt es in verschiedenen Kaufhäusern und 1€uro-Geschäften. Ich habe hier einen Klebestreifen aus dem Simply Scrappin Set (aus dem letzten Katalog, aber es gibt auch ein wunderschönes im neuen Katalog auf Seite 95) um das Teelicht geklebt. Ihr könnt aber auch einen Streifen Papier zurechtschneiden und umkleben.
 Dann noch einen Wellenförmigen-Kreis, auch aus dem Set, aussuchen. Ihr könnt aber auch mit dem Wellenförmigen Kreis-Stanzer euch einen ausstanzen.
 Den Wellenkreis einmal falten.....
.....und dann nochmal falten.
 Mit der Schere die Spitze (siehe Pfeil) einschneiden.
 Dann den Wellenkreis über die "Flamme" stülpen und festkleben. Den Rand etwas nach unten drücken. Dann den weißen Teil oben (siehe Pfeil) mit Tombow Multi Kleber einschmieren.
 Mit rotem Glitter bestreuen und dann das übrige Glitter am besten mit einem Pinsel abpinseln. Den Rand habe ich dann noch mit Halbperlen dekoriert.
Ich habe noch aus flüsterweißem CS einen Wellenkreis ausgestanzt und darauf das Törtchen gestellt. Festig ist das Mini-Weihnachts-Törtchen mit Kerze in der Mitte. Wer möchte kann sich dazu noch eine passende Verpackung  gestalten.
Stampin Up Material:
Stampin Scrapin: aus dem Katalog 2009/2010 (gibt es aber auch aktuell als Christmas Jingle (S.95))
Kleber: Tombow Multi Kleber (S.100)
Zubehör: Perlen-Schmucksteine (S.99), 
Stanzer: Wellenkreis (S.105)
Stampin Glitter Glitzerpulver: Galaxy (rot) (S.100)
Werkzeug:  Schere (S.107),

Bin gespannt wie euch das Weihnachtstörtchen gefällt und freue mich auf eure Kommentare.

Kreative Grüße

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Anleitung 22 - Mel´s Orientalische Weihnachtskarte



 Darf es ein bißchen mehr sein? Eine Karte mit orientalischen Farben und Mustern? Wenn ja dann kommt hier die Anleitung:
 Auf einen Flüsterweißen CS mit einem Schwamm Stempelfarbe auftupfen.
Ich habe mich für die Farben Gartengrün, Mandarin-Orange und Burgunderrot entschieden. Dann eine Weihnachtskugel aus dem Stampin Up Stempelset "Tree Trimmings" mit VersaMark auf die aufgetupfte Farbe Stempeln und dann das Stampin Prägepulver gold  aufstreuen.
 So sollte das ganze dann aussehen wenn man alle drei Kugeln aufgestempelt und bestreut hat.
 Mit dem Erhitzungsgerät das Pulver zum schmelzen bringen.
 So sieht das ganze dann aus der Nähe aus.
 Die drei Kugeln mit der Schere ausschneiden.
 Mit Schmuckperlen dekorieren.
 Aus einem Veilchen CS einen Streifen 21 x 10,5cm zuschneiden und mittig falten so das eine Karte entsteht.
 Dann noch aus dem Veilchen CS ein Stück 7x7cm und aus einem Kürbisgelben CS 8,5 x8,5cm zuschneiden.
 Die Ränder der Karte und der 2 CS-Stücke mit VersaMark einfärben und mit dem Prägepulver gold einstreuen.
 Dann das ganze wieder mit dem Erhitzungsgerät zum schmelzen bringen.
 Aus dem Stampin Up Stempelset "Schöne Bescherung" den Stempel mit "Frohe Feiertage" nehmen und den Spruch dann mit dem Stampin Write Marker in Veilchen anmalen.
 Mit dem "Geschwungenes Etikett"-Stanzer ein Stück aus Kürbisgelb CS ausstanzen und darauf "Frohe Feiertage"stempeln und den Rand dann auch golden embossen.
Das ganze dann mit Stampin Dimensionals auf die Karte kleben. Mit goldenem Elastischen Cord und Schmuckperlen noch ausschmücken. Fertig ist die orientalische Weihnachtskarte.Die Farben sind natürlich geschmackssachen aber nach dem vielen rot und grün wollte ich mal was anderes nehmen. Ich hoffe sie gefällt euch trotzdem. Wem es zuviel gold ist, der kann ja die embossten Ränder weglassen.




Stampin Up Material:
Stempelset: Schöne Bescherung (S.23),Tree Trimmings (S.24)
Cardstock: Veilchen (S.81), Kürbisgelb (S.82) ,
Stempelfarbe: Mandarin-Orange (S.82),VersaMark (S.103)
Kleber: Tombow Multi Kleber (S.100), Stampin Dimensionals (S.100)
Zubehör: Perlen-Schmucksteine (S.99), 
Band: Elastischer Cord Gold (S.96),
Stanzer:  Geschwungenes Etikett (S.104),
Werkzeug: Papierschneidemaschine (S.107), Schere (S.107), Papierfalter (S.107),Embossing Buddy (S.100)
Reiniger: Stampin Scrup Säuberungskissen (S.107), Stampin Nebel (S.107)

Da bin ich schon total über eure Kommentare gespannt!!!!
 Kreative Grüße