Samstag, 18. Dezember 2010

Anleitung 18 - Mel´s Mini-Kerzen-Karte

 Hier habe ich euch eine Weihnachtskarte mit Mini-Kerzen.
 Ein Stück CS in Savanne mit dem Sternen Stempelrad in Espresso bestempeln und danach die Ränder einfärben.
Mit dem Stanzer "Geschwungenes Etikett" eins in Savanne und eins in Chillifarbenem CS ausstanzen. Das Chillifarbene Etikett in der Mitte durchschneiden und die beiden Teile mit etwas Abstand oben auf das Sternen CS-Stück kleben. Mit Stampin Dimensionals das Savannefarbene CS darüber kleben, das zuvor bestempelt wurde mit einem Kreis aus dem Stampin Up Stempelset Delightful Decorations bestempelt und die Ränder mit Hilfe eines Schwämmchens einfärben. Mit Straß-Schmucksteinen die Karte noch dekorieren.
Zwei Mini-Kerzen mit einem schmalen Geschenkband in Espresso zusammenbinden
Um den Sternen CS ein breites Band in Espresso kleben und mit Glue Dots die Kerzen darauf befestigen. Das ganze auf eine Karte aus Chillifarbenem CS kleben bei der zuerst die Ränder mit Hilfe eines Schwämmchens eingefärbt wurden. Einen Silbernem Elastischen Cord noch um die Karte knoten und ein paar Strassschmucksteine unten rechts auf die Karte aufkleben. Fertig ist die Mini-Kerzen- Karte.

Stampin Up Material:
Stempelset: Delightful Decorations (S.26)
Stempelrad: Classic Stars (S.110)
Cardstock: Chilli (S.84), Savanne (S.85),
Stempelfarbe: Espresso (S.85),
Kleber: Snail (S.100), Stampin Dimensionals (S.100)
Zubehör: Strass-Schmucksteine (S.99), 
Band: 5/8" (1,6cm) u. 1/4"(6mm) geripptes Geschenkband Espresso (S.97), Silberner Elastischer Cord (S.96)
Werkzeug: Papierschneidemaschine (S.107), Schere (S.107),
Reiniger: Stampin Scrup Säuberungskissen (S.107), Stampin Nebel (S.107)
 
Kreative Grüße

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Karte! Wäre auch zum Geburtstag gut geeignet!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  2. ...eine klasse Idee,....und eine wunderschöne Karte,.....ich wünsch dir ein schönes Wochenende..liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist supersuperschön.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Und schon wieder so eine tolle Idee mit einer Klasse Anleitung. Danke dafür.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen