Donnerstag, 16. September 2010

Dankes-Kärtchen für meine Kundinnen u. BaLiSa-Challenge

Heute zeige ich euch meine Dankes-Kärtchen die ich für meine Kundinnen gestaltet habe die in den letzten Tagen etwas bestellt haben. Dafür habe ich das Stampin Up-Stempelrad "Very Vintage"(S.15) u. den Stempel "Elegantes Dankeschön" (S.22), beides aus dem Mini-Katalog, benutzt. Den Schmetterling den ich im Innenteil benutzt habe, ist aus einem Set, das nur wir Demo´s bestellen können - ich sag´s euch ja immer wieder: es lohnt sich auf jeden Fall als Demo bei Stampin Up anzufangen. Es hat so viele Vorteile! Wenn ihr dazu Fragen habt immer her damit und ich freue mich immer über zuwachs in meinem Team. Jede neue Demo die bei mir anfängt bekommt ein Stempelset im Wert von 25.-€ und eine CD mit gesammelten Anleitungen u. Ideen geschenkt. So jetzt weiter: den Stempelabdruck "Elegantes Dankeschön" habe ich mit champagnerfarbenen Embosingpulver (nicht SU) embosst. Die Deko-Papiere und Cardstock sind alle aus meiner Restekiste. Innen hat die Karte Platz für meine Visitenkarte und ein Schoki.
Da kam dann die Idee dieses Danke-Kärtchen auch für die nächste BaLiSa Challenge, eine Fotoinpiration, zu gestalten, dort bin ich Mitglied im Design-Team. Hierfür habe ich dann noch den Stampin Up Stempel "All a Flutter", auch wieder aus dem Mini-Katalog, der übrigends nur noch bis 30.September 2010 gültig ist, benutzt. Diesen habe ich dann auch mit VersaMark gestempelt und embosst. Schaut doch mal bei BaLiSa vorbei und macht mit, es gibt dort auch jedes mal etwas zu gewinnen und es ist immer toll das jeder die gleiche Vorlage hat und nie das selbe entsteht, sondern soviele verschiedene Ideen zustande kommen.

Ich hoffe euch haben meine Dankes-Kärtchen gefallen und ihr konntet euch wieder ein bißchen Inspiration mitnehmen. Freue mich über jeden Kommentar, deshalb spart bitte nicht immer so damit :) !!!!

Kreative Grüße

Kommentare:

  1. ...deine Dankeschön Karten sind total schön geworden,...tolle Farben und schöne Gestaltung,...liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. eine ganz entzückende idee!

    glg silvi

    AntwortenLöschen