Dienstag, 9. März 2010

Trossinger Frühlings-u. Künstlermarkt

Hier seht ihr unsere Taschen, Körbchen u. Osterartikel.
Ein Teil unserer Auswahl.

Hier seht ihr Gabi im Gespräch mit einer Kundin.
Auch für Konfirmation u. Kommunion hatten wir
eine Auswahl dabei.

Blumenstecker u. Karten dürfen nicht fehlen.
Hier seht ihr unsere Fensterhänger u. Klammern

Am Wochenende war ich mit meiner Kollegin Gabi in Trossingen auf dem Frühlings-u. Künstlermarkt. Von Frühling war draußen leider überhaupt keine Spur. Am Samstag dachten wir, wir kommen nie in Trossingen an. Bei uns ist der volle Winter ausgebrochen. Im Schneesturm sind wir losgefahren. Aber auf der Autobahn-Zufahrt lag ein LKW quer, auf der nächsten Autobahn war Stau, da sind wir gleich bei der nächsten Ausfahrt wieder raus ab über die Landstraße. Da hing der nächste LKW am Berg fest, wir noch einen Umweg gefahren bis wir dann endlich in Trossingen ankamen. Auf den Heimwegen an beiden Tagen kamen wir auch noch an mehreren Unfällen vorbei. Gott sei Dank ist uns nichts passiert und wir sind wieder heil heimgekommen.
Der Markt war sehr schön. Wir hatten einen schönen Standpunkt, gleich am Eingang. In der Halle hatte der Frühling Einzug gehalten. Fröhliche Farben, viele verschiedene Stände, es gab Schmuck, Holzarbeiten, Metallarbeiten, Töpferarbeiten, Puppen, genähte -, gefilzte -, gestrickte-, gehäkelte Sachen, Liköre und noch viele andere schöne Dinge. Gegenüber von uns gab es einen Seifenstand, da hatten wir auch gleich noch einen tollen Duft. Auch fürs leibliche Wohl war gesorgt. Wir hatten an unserem Stand Karten, Verpackungen Blumenstecker, Klammern mit Blumen und Hasen, Verschiedenes für Konfirmation u. Kommunion, vieles für Ostern, Fensterhänger mit Schmetterlingen und Eulen und noch viele anderen schöne Dinge. Außerdem hatten wir immer mal wieder Schauworkshops für die Gäste gemacht. So konnten sie gleich sehen wie solche gestempelten Karten entstehen. Wir haben sehr viele nette und interessierten Kunden kennengelernt und tolle Gespräche auch mit den anderen Ausstellern geführt. Auch von den Mitgliedern vom Narrenverein Trossingen (klickt einfach drauf und ihr werdet auf die Seite weitergeleitet, auf dem ihr einen tollen Bericht vom Markt findet) haben wir tolle Leute kennengelernt. Vielen Dank auch an den Narrenverein Trossingen für den unkomplizierten Ablauf und den schönen Markt. Zum Schluß hatten wir auch nicht mehr viel zum einpacken. Ein kreativer, toller Markt war das, für uns und auch für die Gäste war viel geboten. Wenn ihr in der Nähe wohnt, dann schaut doch das nächste mal vorbei, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Wow, da hattet ihr aber jede Menge toller Sachen dabei :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mel,
    ich wäre soooo gerne vorbeigekommen und hatte es fest auf der Rückfahrt meines Vortrages eingeplant, aber dieses doofe Wetter hat einen dicken Strich durch meine Samstagsplanung gemacht.
    Freut mich, wenn ihr soviel Erfolg gehabt habt.
    Vielleicht klappt es ja das nächste Mal.

    Viele liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen