Dienstag, 23. März 2010

Die etwas andere Konfirmations-Einladungskarte























































































Vor ein paar Tagen habe ich mit Jutta, einer ganz lieben Stampin Up Kundin von mir, diese tollen Konfirmations-Einladungskarten für ihren Sohn gestaltet. Sie hat sich für die Farben Türkis, Schokobraun u. Flüßterweiß entschieden. Zum bestempeln haben wir die Stampin Up Stempelset´s "Segenswünsche"(S.29), "Barocke Motive"(S.57) u. "Von Herzen"(S. 62) benutzt. Das Kreuz aus dem Set "Segenswünsche"(S.29) sowie die Schrift haben wir in Kupferfarben embossed, dadurch sieht das Kreuz aus wie aus Metall, ist leider auf dem Foto nicht richtig erkennbar. Innen kommt noch der Einladungstext hinein der auf "Weißes-Pergament"(S.80) gedruckt wird. Zur Deko haben wir das "Besondere Papier-Braut"(S.74) von Stampin Up benutzt. Auch die Bänder (S.87) haben die gleiche Farbe wie der Cardstock - Schokobraun u. Türkis. Das ist so genial bei Stampin Up, das alles auf einander abgestimmt ist u. alles zusammen paßt. Zusammengefaltet sieht die Konfirmations-Karte aus wie ein Geschenkpäckchen und wenn die Karte aufgemacht wird, dann geht sie wie eine Zieharmonika auf. Ich finde sie ist richtig schön geworden, einfach mal was anderes. Jutta und vor allem ihr Sohn sind auch ganz begeistert von der außergewöhnlichen Konfi-Einladungskarte und das freut mich sehr. Wie gefällt die etwas andere Konfi-Einladungs-Karte denn euch? Bin schon ganz gespannt auf eure Kommentare und Jutta bestimmt auch.

Kreative Frühlingsgrüße


Kommentare:

  1. Wow die Karten sind ja aber echt mal gelungen ! Ich suche zur Zeit fieberhaft welche und die meisten Onlineanbieter sagen mir nicht zu, außerdem bastle ich selbst sehr gerne und wollte mir nur Anregungen holen. Danke für die tollen ideen !!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen