Sonntag, 10. Januar 2010

Weitere Konfirmations- u. Komunionskarten















Heute habe ich wieder Konfirmations- u. Kommunionskarten
gestaltet dieses mal nicht alleine sondern mit
Conny, einer Freundin u. SU-Kundin, deren Tochter dieses
Jahr auch Konfirmation hat. Wir hatten heute auch keinen richtigen
"Lauf" zuerst. Also irgendwie stottert mein Kreativ-Motor immer
noch ein bißchen. Letztendlich ist aber doch noch was dabei
rausgekommen u. das will ich euch ja nicht vorenthalten.
Meine 1.Kommunions-Einladungskarte, die ich gestaltet habe.
Mir gefallen die Farben sehr gut aus den
Stampin Up-Simply Scrappin Set "Sunny Day"(S.78).
Aus diesem Set ist auch das schöne Deko-Papier. Ich denke das ist
eine fröhliche Variante für jeden der nichts herkömmliches möchte.
Außerdem sind die Farben doch Top für ein kleines Mädchen.
Natürlich ist das Geschmackssache. Die bunten Knöpfe sind aus dem
SU-Designer-Knöpfe-Set "Spielplatz"(S.83)






































Hier meine erste "Easelkarte" aus dem gleichen Stampin Up-Set nur
als Konfirmations-Einladungskarte. Mehr habe ich leider den ganzen
Abend nicht geschafft. Ich sags ja... irgendwie läuft es noch nicht so.
So und nun kommen Conny´s schöne Werke:




















Die finde ich total genial. Vor allem die Taube aus dem
SU-Set "Segenswünsche" (S.29) in schokobraun gestempelt
u. die Farbkombi sieht doch Klasse aus, paßt alles
so harmonisch zusammen.



















Sie möchte die Einladungs-Menü-u. Tischkarten für die
Konfi ihrer Tochter ja in Pflaumenblau u. weiß machen,
nur leider ist die bestellte SU-Ware noch nicht da u. sie hat
ihre "Prototypen" heute einfach mal in rot-weiß gestaltet.
Ich finde ihre Karten sehr gut gelungen. Bin schon gespannt
wie ihre Einladungskarten letztendlich aussehen.




















Die Karte ist mit den Stampin Up-Besondere-Papiere "Braut" (S.74)
gestaltet. Das Papier ist so edel. Ein "Muß" ist der SU-"Ösenumrandungs-
Stanzer" (S.89-Nr.18), der ist so vielseitig einsetzbar.




















Das werden die Tischkärtchen (später in pflaumenblau)
die auf kleinen Staffeleien stehen, die ihr Mann selbst macht
Sieht doch echt toll aus. Auch das Pergamentpaier
von Stampin Up (S.80) paßt ja immer, nur sollte man
beim bestempeln darauf achten die Stempelfarbe gut
trocknen zu lassen, damit man nichts verwischt.
Wie gefallen euch unsere Werke? Bin schon auf eure
Kommentar gespannt u. Conny bestimmt auch, sie weiß
noch gar nichts davon das es schon auf dem Blog ist ;)
Wünsche euch einen schönen Sonntag, ich bin schon ganz
gespannt wer das Blog-Candy gewinnt.

Kommentare:

  1. ... so viele schöne Sachen. Die ersten Karten sind mir persönlich zu bunt, aber Du hast recht, für ein kleines Mödel gerade recht. Aber der Prototyp - hier in rot - kann ich mir sehr gut in Pflaumenblau vorstellen. Die Tischkarte etwas größer, damit man die Staffelei nicht zu sehr sieht (oben) und das ist es.

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  2. Kurz gesagt, ich bin begeistert

    AntwortenLöschen